Angedacht

Zurück zur Sartseite

Auf dieser Seite sind Einzelandachten zu finden.
Ältere Andachten können weiter unten als PDF Datei heruntergeladen werden.

Ein Moment für Gott – ein Moment für dich
Passionszeit 2021
Ein Ablauf zum „getrennt gemeinsam“-Feiern zu Hause.

Vorbereitung: Eine Kerze und Streichhölzer/ein Feuerzeug, eine Bibel und gern auch ein Gesangbuch.
Lieder: Die Lieder können selbst gesungen werden. Man kann sie z. B. bei YouTube aufrufen und hören oder den Text ganz einfach laut lesen.
Wo mehrere feiern, spricht je eine Person die kursiv gedruckten Texte oder alle gemeinsam.
Einen Liederzettel könen Sie hier runterladen

Die Glocken läuten zur vereinbarten Zeit: immer mittwochs um 19 Uhr

• Kerze entzünden

• Einstimmung

Die Glocken läuten und rufen zum Gebet.
Jesus sagt: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind,
da bin ich mitten unter ihnen.
Wir sind versammelt. An unterschiedlichen Orten. Zur gleichen Zeit. Im Glauben verbunden.
Wir feiern in Gottes Namen.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen
• Gebet zur Einkehr und zur Verbundenheit miteinander an verschiedenen Orten
Gott, ich bete zu Dir und weiß: Ich bin verbunden.
Mit Dir. Mit anderen, die zu Dir beten.
Ich bin hier. Und Du bist hier. Das genügt.
Und ich bringe Dir alles, was ist.
[Stille]
Höre auf unser Gebet. Amen.

Lied/Musik: z. B. „Herr, stärke mich“ (EG 91, EG 71) oder
„Wir
gehn hinauf nach Jerusalem“ (Einlegeblatt)

• Bibeltext zum Tag aus dem Matthäusevangelium

- am Aschermittwoch, 17. Februar: Salbung in Bethanien, Matthäus 26, 6-13
- am 24. Februar: Ankündigung des Verrats, Matth. 26, 31-35
- am 3. März: Gethsemane, Matthäus 26, 36-46
- am 10. März: Verhaftung, Matthäus 26, 47-56
- am 17. März: Verleugnung des Petrus, Matthäus 26, 69-75
- am 24. März: Verurteilung, Matthäus 26, 15-30
- am 31. März: Kreuzigung, Matthäus 26, 31-56
• Wer mag, kann jeweils zu drei Fragen weiter überlegen:
- Woran bleibe ich gedanklich hängen?
- Was berührt mich besonders?
- Was möchte ich Gott dazu sagen?

• Stille

• Lied/Musik: Vorschläge finden sich auf dem Einlegeblatt

• Fürbitten

Gott, wir sind verbunden, mit Dir und untereinander.
Vor dir denken wir an diese Welt und alles, was uns Sorgen
macht. [Stille]
Wir denken an die, die wir lieben. [Stille]
Wir denken an alle, die einsam sind. [Stille]
Und wir bitten dich für uns. [Stille]

• Vater Unser

Lied: z. B. „Bewahre uns, Gott“ (EG 171 und Einlegeblatt)

• Segen

(Alle können ihre Hände öffnen und laut sprechen:)
Gott segne uns und behüte uns.
Gott lasse sein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig.
Gott erhebe sein Angesicht auf uns und gebe uns Frieden.
Amen

• Kerze löschen

Manchmal tut es gut, wenn jemand zuhört.
Wir sind gern für Sie erreichbar und stehen für Gespräche zur
Verfügung, auch am Telefon oder bei einem Spaziergang!
Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Passionszeit!

Pastorin Merle Oswich und Pastor Dennis Oswich,
Pfarrvikar Dieter Garlich und
Probst Matthias Ziemens

Mit Dank an das Michaeliskloster Hildesheim
Zwei geprägte Texte haben wir in der Auswahl ausgelassen:
den Einzug in Jerusalem (Mt 21, 1-10) und
die Einsetzung des Abendmahls (Mt 26, 17-30)
Beide kommen in den Gottesdiensten der Karwoche vor: Der Einzug
am Palmsonntag und das Abendmahl am Gründonnerstag.

04.04.2021 Andacht zur Osterfestzeit

17.02.2021 Passionsandachten 2021

01.02.2021 Andacht zum Monatsspruch für den Februar

01.01.2021 Andacht zur Jahreslosung

01.12.2020 Andacht zum Monatsspruch für den Dezember 

01.11.2020 Andacht zum Monatsspruch für den November 

28.05.2020 Hoffnungsschimmer - Pfingstbrief aus der Kirche in der Nachbarschaft

01.05.2020 Gruß aus dem Pfarramt

30.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

24.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

17.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

13.04.2020 Essay aus der Zeit (online): Osternvorm Bildschirm

13.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

12.04.2020 Ein Ostergruß

11.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

08.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

03.04.2020 Gruß aus dem Pfarramt

01.04.2020 Gruß ausdem Pfarramt

25.03.2020 Gruß aus dem Pfarramt

24.03.2020 Gruß aus dem Pfarramt

20.03.2020 Der Mond ist aufgegangen...

19.03.2020 Es ist nicht alles abgesagt...

 01.01.2019 Pfarrer Peter Rehr     Jahreslosung 2019 Psalm 34,15

01.01.2018 Pfarrer Andreas Otto  Jahreslosung 2018 Offenbarung 21, 6

31.10.2017 Pfarrer Andreas Otto  1. Korinther 3, 11 Beichtansprache Reformationsfest

      01.2017 Pfarrer Andreas Otto  Jahreslosung 2017

11.12.2016 Pfarrer Andreas Otto   Besuch

22.11.2015 Pfarrer Andreas Otto   Flüchtlinge und Terrorismus